Nacho

STORY: Versagensängste eines Hundemanns

Theo, du glaubst es nicht, aber mein kleiner Hintern geht auf Grundeis, wenn ich nur daran denke, dass sich meine Freundin Luna fürs nächste Wochenende angekündigt hat. Überraschenderweise war das gar kein Problem für meinen Alten. Im Gegenteil. Er meinte nur, dass ich dann endlich auf andere Gedanken käme und Dinge täte, die im Gegensatz zum Bloggen und Posten artgerecht seien. Dabei grinste er so eindeutig zweideutig, dass ich ihm am liebsten mit meiner langen Zunge über die Kehle gefahren wäre.

Weiterlesen »

STORY: Schnitzeljagd – besser: Die Jagd nach Schnitzeln

Theo, du glaubst es nicht, aber es gibt Tage, an denen ich einfach zu viel kriege, wenn ich daran denke, dass wir als Rudel in einem vegetarischen Haushalt leben. Du müsstest nur mal einen Blick in unseren Kühlschrank werfen und es würde sich dir der Magen umdrehen! Milch, Käse, Eier und jede Menge Tofu-Gedöns. Fleisch findest du dort nur, wenn sich mal eine Fliege verirrt hat und im Gemüsefach dem Kältetod erlegen ist.

Weiterlesen »

STORY: Sprachprobleme im schönen Maastricht

Theo, du glaubst es nicht, aber am letzten Wochenende ist etwas sehr Merkwürdiges passiert, an dem ich bis heute knabbere. Ich weiß nicht, ob ich dir das schon einmal gepostet habe, aber die Tochter unseres Rudels ist umgezogen und studiert jetzt in… Warte mal, wie war das gleich noch? Ich glaube Maastricht. Ja, genau. Maastricht heißt die Stadt und am vergangenen Sonntag haben wir sie dort besucht.

Weiterlesen »
Nacho

STORY: Was guckst du? Bin ich Kino? Oder was?

Theo, du glaubst es nicht, aber manchmal frage ich mich echt, wer oder was bin ich eigentlich? Ob ich nun faul auf meiner verlausten Hundedecke liege oder emsig mein Fell durchs Haus trage. Ob ich draußen gedankenverloren unter dem Hortensienstrauch abhänge oder aktiv Haus und Garten gegen Eindringlinge aller Art verteidige: Ich fühle mich permanent beobachtet! Bin ich Kino? Oder was?

Weiterlesen »
Nacho

STORY: Pappa ante Portas

Theo, du glaubst es nicht, aber es senkt sich ein dunkler Schatten über meine sonst so wohlige und kuschelige Hundedecke und lässt mich erschauern, wenn ich an die nächsten Wochen denke. Es wird große Veränderungen in unserer bis dato so beschaulichen Hütte geben, deren Auswirkungen ich mit meinen drei Synapsen nicht abzuschätzen vermag. Du denkst jetzt sicher, dass uns etwas ganz Furchtbares ins Haus steht, Theo? Dazu kann ich nur zwei Worte bellen: “Dem. Ist. So.” Und warum?, höre ich dich fragen. Nun, die Antwort ist: Weil der Alte in den vorzeitigen Ruhestand geht. That’s a fact.

Weiterlesen »

STORY: Katzenjammer (Teil 3/3)

“WAHRTET NUHR AP – EINES TAHGES KRIGEN WIR EUCH ALLE!!” Theo, du glaubst es nicht, aber es hat sich alles aufgeklärt. Wir wissen, wer hinter dieser infamen Drohung steckte! Die gestern Nachmittag ad hoc beschlossene Ausgangssperre für allein lebende Hündinnen und Welpen unter sechs Monaten konnte noch in den frühen Abendstunden aufgehoben werden. Auch die beiden Dobermänner Hans und Karl, die den Trafokasten wegen möglicher neuer Droh-Markierungen rund um die Uhr im Blick hielten, wurden abgezogen. Kurz: Unsere kleine Hundewelt ist wieder rund und geht ihren gewohnten Gang – Schlafen, abhängen, fressen, Gassirunde, schlafen, abhängen…

Weiterlesen »

STORY: Katzenjammer (Teil 2/3)

“WAHRTET NUHR AP – EINES TAHGES KRIGEN WIR EUCH ALLE!!” Theo, du glaubst es nicht, aber die gestrige Drohung am Trafokasten ist uns allen so richtig unters Fell gefahren. Eigentlich lassen wir Hunde uns ja gar nicht erst auf Katzen ein, aber wenn jetzt schon versucht wird, uns in unserer eigenen Sprache einzuschüchtern, dann muss mehr dahinter stecken, als die Einzeltat eines geistig umnachteten Stubentigers. Wer also sind die Hinterkatzen? Handelt es sich bei der Drohung lediglich um die Kampfansage einer Handvoll frustrierter Dachhasen oder hat sich hier eine Gegenbewegung entwickelt, die bereits von der breiten (Katzen)Masse mitgetragen wird? In

Weiterlesen »

STORY: Katzenjammer (Teil 1/3)

Theo, du glaubst es nicht, aber hier geht im Moment echt die Post ab! Aufregung in Reinkultur, blogge ich dir! Was passiert ist, willst du wissen? Das Problem ist: Wir wissen es selbst noch nicht genau! Das ist nach aktuellem Kenntnisstand die Faktenlage:

Weiterlesen »

STORY: Vom TIME Magazine zum Dschungelcamp

Theo, du glaubst es nicht, aber seitdem ich mich mit dem Liebster Award schmücken darf, dreht der Alte zu Hause am Rad. War ihm das noch bis vor wenigen Tagen ein Dorn im Auge, wenn ich betont lässig mit einer Pfote mein Notebook aufklappte, so lächelt er mich seit meiner Nominierung ständig wie blöde an und fragt gefühlte 100 mal am Tag augenzwinkernd: “Na, mein kleines Glücksschwein, heute schon gebloggt?”

Weiterlesen »

STORY: Schiffshund Nacho Ahoy!

Theo, du glaubst es nicht, aber oft liege ich stundenlang auf meiner verlausten Hundedecke und denke über meine Vorfahren nach. Auslöser dafür war mein Leinenhalter, der bei unserem letzten Urlaub das Flößer- und Schiffermuseum in Kamp-Bornhofen besuchte. (Du musst dazu wissen, dass – soweit bekannt – alle seine Vorfahren mütterlicherseits am Mittelrhein gelebt und als Schiffer diesen und andere Flüsse befahren haben.) Eigentlich habe ich es mit Museen ja gar nicht so. Als ich jedoch merkte, wie gerührt der Alte beim Anblick von ausgestellten Schiffsmodellen war, die seine Vorfahren gebaut hatten, musste ich ebenfalls schlucken. Dieses Bild geht mir trotz

Weiterlesen »