Nacho

STORY: Ein Hund der Unterschicht

Theo, du glaubst es nicht, aber mein Leinenhalter ist der Auffassung, dass ich weder ein Hund der Oberschicht noch der Mittelschicht sei. Nein, bei mir handele es sich um einen typischen Vertreter der Unterschicht. Das war für mich erstmal ein Schlag ins Gesicht. Es wird in Deutschland zwar oft vom abgehängten Prekariat gebellt, aber mich selbst dazu zu zählen, hat mir mein andalusischer Stolz bisher verboten. Obwohl meine Kennzeichen schon dafür sprechen: Chronischer Geldmangel, absolute Bildungsferne und mangelnder Aufstiegswille im Rudel zeichnen mich zugegebenermaßen aus. Doch noch bevor ich in eine tiefe Depression verfiel, stellte sich heraus, dass mein Alter dies in einem

Weiterlesen »
Nacho

STORY: Das undankbare Rudel

Theo, du glaubst es nicht, aber obwohl wir in unserem Rudel nicht immer einer Meinung sind, steht für mich eines außer Frage: Ich, Nacho, bin als Wachhund für die Sicherheit des gesamten Rudels verantwortlich! Punkt. Und diese Verantwortung nehme ich sehr ernst. Wenn wir beispielsweise auf Tour gehen, verlasse ich stets als Erster die Hütte, um mit einem prüfenden Rundumblick und hoch aufgerichtetem Riechorgan festzustellen, ob die Luft rein und alles in Ordnung ist. Erst dann gebe ich den Weg frei, woraufhin die Zweibeiner ungeschickt über mich bzw. über ihre Leine nach draußen stolpern.

Weiterlesen »

STORY: Der Hund lebt nicht von Luft und Liebe

Theo, du glaubst es nicht, aber in einer kürzlich veröffentlichten Studie wollen amerikanische Wissenschaftler festgestellt haben, dass bei den meisten Hunden ein menschliches Lob mehr zieht als ein fettes Leckerchen! Woher ich das weiß? Unser Rudelführer, der sowieso schon ein Näschen für Rabatte und Sonderangebote hat, stieß bei seiner täglichen Morgenlektüre auf diesen die Wahrheit verbiegenden Artikel.

Weiterlesen »