Tipp

TIPP: Pfotenpflege im Winter

Während sich mein Alter – wie er bellt – jeden Tag den Hintern aufreißt, kann mir das normalerweise nur im Winter passieren. Und Gott sei Dank nur an den Pfoten. Wieso? Weil das Streusalz, das im Winter in vielen Städten großzügig zum Einsatz kommt, die Pfoten angreift. Weisen diese Verletzungen auf, kann das Salz nicht nur kleine Risse verursachen, sondern auch tierisch brennen. Damit dies vermieden wird, empfehle ich, Herrchen bzw. Frauchen nicht von der Leine zu lassen, sondern diese – wo es nur geht – über ungestreute Befestigungen wie Feld- und Waldwege zu ziehen. Sind die Pfoten nach einer Gassirunde arg versalzen, hilft es, sie kurz mit

Weiterlesen »
Tipp

TIPP: Anspringen abgewöhnen

Hi Fellnasen, heute schreibt hier ausnahmsweise nicht Nacho, sondern Holberg! Ich bin der 15 Monate junge Dackel von Laura, die normalerweise im inpetso-Blog Tipps zur Erziehung und Ernährung von Hunden gibt. Ihr kennt das bestimmt – Hunde wie ich lieben es, Menschen anzuspringen. Leider nicht nur Herrchen oder Frauchen, sondern auch Gäste und Fremde. Dabei meinen wir es doch gar nicht böse – es liegt einfach in unserer Natur. Ich gebe euch heute aber ein paar Tipps, wie man Hunden das Anspringen schnell abgewöhnen kann.

Weiterlesen »
Tipp

TIPP: Heißes Pflaster – Gefahr für Pfoten

Vor dem Spaziergang sollte unser Leinenhalter seinen Handrücken sieben Sekunden auf den von der Sonne beschienenen Asphalt legen. Ist dieser unangenehm heiß, besteht für uns Fellnasen die Gefahr, dass uns die Pfoten durchschmoren. Schon von daher sind an heißen Tagen schattige Waldwege zu bevorzugen. Und wenn uns die Sonne besonders stark aufs Fell brennt, sollte die Gassirunde besser in die frühen Vormittags- oder in die späten Nachmittagsstunden verlegt werden.

Weiterlesen »
Tipp

TIPP: Bei Hitze kühle Umschläge

Hi Fellnasen, wenn ihr im Hochsommer so richtig ins Schwitzen geratet, nur ungern ins Wasser geht und selbst das schattige Plätzchen im Haus nur noch wenig Abkühlung bringt, dann lasst euch von eurem Leinenhalter mit einer feuchten Auflage verwöhnen. Ein altes Handtuch in lauwarmes Wasser tauchen, leicht auswringen und auf den Hunderücken gelegt: Das erfrischt und macht sogar die Hundstage erträglicher! Haltet die Ohren steif, euer Nacho

Weiterlesen »
Tipp

TIPP: Wasser mit einem Schuss Joghurt

Hi Fellnasen, mir geht es da oft wie den älteren Herrschaften: es ist heiß und ich weiß, dass ich eigentlich mehr saufen müsste. Aber immer nur pures Wasser schlabbern? Fällt mir an manchen Tagen echt schwer. Das sieht jedoch schon ganz anders aus, wenn mir mein Alter einen Esslöffel Naturjoghurt ins Trinkwasser rührt. Dann leere ich ratzfatz meinen ganzen Wassernapf! Haltet die Ohren steif, euer Nacho

Weiterlesen »