STORY: 12.648 Hundeknochen! Garantiert!

Trafostation
Die Trafostation – unsere Nachrichtenzentrale

Theo, du glaubst es nicht, aber in wenigen Tagen bin ich eine gemachte Fellnase! Eine gute Partie für jede Hundedame! Ich werde in Hundeknochen baden können!

Jetzt möchtest du bestimmt wissen warum! Nun, das kam so: Als ich heute Morgen an unserem Trafokasten eintraf, um meine erste Tagesbotschaft an alle abzusetzen, hatte bereits ein mir bis dato unbekannter Hund eine großflächige Markierung hinterlassen, die mein kurzes Leben auf den Kopf stellen wird:

Bitte poste fünf Nachrichten an fünf verschiedenen Stellen. Diese Stellen können Bäume sein, Mauerecken, Radkappen, Rinnsteine oder was du sonst so auf deinen Gassirunden markierst. Anschließend suchst du im Garten nach dem größten und schönsten Knochen, den du vergraben hast und bringst diesen dem Hund, der an erster Stelle der Liste steht.
Nach und nach wird auch dein Name immer weiter nach oben rücken. Steht er an erster Stelle, erhältst du belle und schreibe 12.648 Hundeknochen!

UNTERBRICH DIESE KETTE DAHER NICHT!!!

ODER DEIN FUTTERNAPF WIRD FÜR IMMER LEER BLEIBEN!!!

Eine Fellnase, die die Kette unterbrochen hatte, wurde 24 Stunden lang mit zehn ausgehungerten Katzen in einer schalldichten Hundehütte eingesperrt! Während ich diese Nachricht poste, hat einer meiner besten Freunde bereits 148 fette Beinscheiben und 76 feinste Kalbsknochen erhalten!

Tritt dein Glück nicht mit Pfoten! Mach mit und vertraue mir.

Dein Hoax

Knochen
Eine erste Anzahlung? Im Supermarkt?

Ist das nicht irre, Theo? Ich habe direkt zwei gleichlautende Nachrichten gepostet. Danach war mein Tank erstmal leer. Jetzt heißt es viel trinken, den Knochen am Hortensienstrauch ausbuddeln und die restlichen drei Markierungen setzen! Ist das alles erledigt, werde ich jeden Morgen an der Haustür warten und den sonst so verhassten Postboten schwanzwedelnd begrüßen.