STORY: Spam-Flut an der Trafostation

Trafostation
Die Trafostation – unsere Nachrichtenzentrale

Theo, du glaubst es nicht, aber manchmal habe ich gar keine Lust mehr, unsere Trafostation anzupinkeln. Die Botschaften, die wir Hunde dort in der Vergangenheit  untereinander ausgetauscht haben, gehen mehr und mehr unter in einer Flut unsinniger Nachrichten. Was dort in letzter Zeit an Spam gepostet wird, wächst sich zu einem immer größeren Ärgernis aus. Es begann vor etwa zwei Wochen mit der Nachricht “5 Knochen kaufen, nur 8 Knochen bezahlen!”

Nacho auf seiner Decke
Ob sich eine Kastrierung rückgängig machen lässt?

Erst habe ich mir gar nichts dabei gedacht, dann aber schnell gemerkt, dass dies ein verdächtig günstiges Angebot ist, von dem hund besser die Pfoten lässt. (Anm. des Leinenhalters: Rechnen war noch nie Nachos Stärke!) Drei Tage später der nächste Post: “Lass dich liften, bevor dir die Felle davon schwimmen! Für Welpen kostenlos!”

Und dann ging es Schlag auf Schlag:

“Dreimal täglich ein gefüllter Napf. Dein Alter zahlt und weiß es nicht!”

“Freistehende Hundehütte, Dachausbau möglich – ohne Eigenkapital finanzieren”,

“Für den distinguierten Vierbeiner: Intime Ganzfell-Massage mit den heißen Hündinnen Mandy und Chantal”.

Hund mit Duschhaube
Atti hat sich eine Duschhaube aufschwatzen lassen

Wirklich wichtige Nachrichten drohen dabei unterzugehen. So hat Foster, der Dackel, kürzlich nachgehakt, warum wir auf seine Frage, ob Chantal und Mandy scharfe Feger seien, nicht geantwortet hätten. Ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern, etwas in dieser Art gelesen zu haben. Auch Spiky, der alternde Boxer, ist total sauer. Er hatte allen Fellnasen mitgeteilt, dass er auf einen Bauernhof in die Eifel zieht und seine Hundehütte in Düsseldorf aufgelöst wird. Seitdem trifft er immer wieder auf Markierungen wie “Zwangsversteigerungen erfolgreich abwenden” oder “Wir renovieren deine Hütte für ‘nen Appel und ‘ne Wurst!”

Bei der Gelegenheit: Meine Ex-Freundin Luna, die elegante Pudeldame, meint am Trafokasten gelesen zu haben “Kastration problemlos rückgängig machen! Dankbare Rüden und läufige Hündinnen berichten!” Hast du davon gehört oder gelesen? Wenn ja: Stand da irgendwo, an wen hund sich vertrauensvoll wenden kann? Möchte erst mal abklären, ob es was in meiner Fellfarbe gibt.


Hat dir der Artikel gefallen, freue ich mich, wenn du ihn teilst:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.