Hund

STORY: Den Urlaub kannst du vergessen! Eine Woche Bad Münstereifel

Theo, du glaubst es nicht, aber zurzeit scheint alle Welt in Urlaub zu fahren. Nur unsereins hängt hier in seinem verschwitzten Sommerfell herum und fängt vor lauter Langeweile an, seine fünf Pfoten zu zählen. Lass mich mal kurz nachdenken: Der reinrassige Mischling Foster nimmt an einem zweiwöchigen Dog-Agility-Training auf Formentera teil. Die dralle Daggy lässt sich – soviel ich weiß – in Nizza die Sonne auf ihren mehrfach gelifteten Pelz brennen. Die Setter Clarky und Nora sind nach Gretna Green ausgebüchst und der tiefer gelegte Dackel hängt mit seiner Alten drei Wochen auf Mallorca im Ballermann ab. Entsprechend dünn ist

Weiterlesen »

STORY: Ich bastel keine Strumpfmasken!

Theo, du glaubst es nicht, aber ein Blick in meine Blogstatistik zeigt, dass es tatsächlich Zweibeiner gibt, die mit Google und ähnlichen Diensten nach “Strumpfmasken basteln” suchen! Zunächst fragte ich meine drei Synapsen, wie kann das sein? Aber nach stundenlangem Grübeln auf der Hundedecke fiel es mir wie Schuppen aus dem Fell: Ich hatte doch vor wenigen Tagen die Beiträge “Der fingierte Einbruch” veröffentlicht, in denen ich als Strumpfmasken die Socken vom Alten empfahl – und genau deshalb landen solche Anfragen jetzt auf meinem Weblog!

Weiterlesen »
Nacho

STORY: Versagensängste eines Hundemanns

Theo, du glaubst es nicht, aber mein kleiner Hintern geht auf Grundeis, wenn ich nur daran denke, dass sich meine Freundin Luna fürs nächste Wochenende angekündigt hat. Überraschenderweise war das gar kein Problem für meinen Alten. Im Gegenteil. Er meinte nur, dass ich dann endlich auf andere Gedanken käme und Dinge täte, die im Gegensatz zum Bloggen und Posten artgerecht seien. Dabei grinste er so eindeutig zweideutig, dass ich ihm am liebsten mit meiner langen Zunge über die Kehle gefahren wäre.

Weiterlesen »
Nacho

STORY: Pappa ante Portas

Theo, du glaubst es nicht, aber es senkt sich ein dunkler Schatten über meine sonst so wohlige und kuschelige Hundedecke und lässt mich erschauern, wenn ich an die nächsten Wochen denke. Es wird große Veränderungen in unserer bis dato so beschaulichen Hütte geben, deren Auswirkungen ich mit meinen drei Synapsen nicht abzuschätzen vermag. Du denkst jetzt sicher, dass uns etwas ganz Furchtbares ins Haus steht, Theo? Dazu kann ich nur zwei Worte bellen: “Dem. Ist. So.” Und warum?, höre ich dich fragen. Nun, die Antwort ist: Weil der Alte in den vorzeitigen Ruhestand geht. That’s a fact.

Weiterlesen »

STORY: Katzenjammer (Teil 1/3)

Theo, du glaubst es nicht, aber hier geht im Moment echt die Post ab! Aufregung in Reinkultur, blogge ich dir! Was passiert ist, willst du wissen? Das Problem ist: Wir wissen es selbst noch nicht genau! Das ist nach aktuellem Kenntnisstand die Faktenlage:

Weiterlesen »

STORY: Vom TIME Magazine zum Dschungelcamp

Theo, du glaubst es nicht, aber seitdem ich mich mit dem Liebster Award schmücken darf, dreht der Alte zu Hause am Rad. War ihm das noch bis vor wenigen Tagen ein Dorn im Auge, wenn ich betont lässig mit einer Pfote mein Notebook aufklappte, so lächelt er mich seit meiner Nominierung ständig wie blöde an und fragt gefühlte 100 mal am Tag augenzwinkernd: “Na, mein kleines Glücksschwein, heute schon gebloggt?”

Weiterlesen »
Nacho

STORY: Achtsamkeitstraining

Theo, du glaubst es nicht, aber ich habe überhaupt kein Sättigungsgefühl mehr. Immer öfter ertappe ich mich dabei, dass ich so viel in mich reinstopfe, bis nichts mehr geht. Erst dann habe ich für wenige Minuten ein Gefühl der Zufriedenheit, bevor mich erneut der Hunger überhundet. Dazu kommt, dass ich mich antriebslos fühle, am liebsten stundenlang auf meiner verwanzten Decke liege und den lieben Gott einen guten Hund sein lasse. Mein Alter meint zwar, das alles sei normal für eine Fellnase, die in ihrem kleinen Spatzenhirn nichts anderes als drei Synapsen für fressen, schlafen und Blödsinn bloggen hat. Aber irgendwie

Weiterlesen »

STORY: Achtung! Schleimspur!

Theo, du glaubst, es nicht, aber weißt du, wen ich beneide? Gastropoden mit Haus. Ach, Theo, ich kann vor meinem geistigen Auge sehen, wie blöd du jetzt aus dem Fell guckst. Dabei sag’ ich es immer wieder: Lesen bildet und Wikipedia ist dein Freund!

Weiterlesen »
Nachos Fellwechsel

STORY: Der Alte ist stinksauer!!!

Theo, du glaubst es nicht, aber mein Leinenhalter fühlt sich sowas von angepinkelt! Und weißt du warum? Weil ich ihm den Urlaub verdorben hätte. Du erinnerst dich, ich hatte dir vorgestern ein paar Takte dazu gebloggt. Außerdem führen wir gar nicht nach Bad Salzig sondern nach Kamp-Bornhofen. Wau, dachte ich, das ändert natürlich alles. Kamp-Bornhofen klingt da doch schon mehr nach großer, weiter Welt als Bad Salzig. Aber ich behielt das besser für mich. Das war aber noch längst nicht alles.

Weiterlesen »