Abfallkorb

STORY: Der Alte macht mich wahnsinnig! Ein Leinenführer ohne Spürsinn

Theo, du glaubst es nicht, aber ich schätze mich glücklich, dass ich so einen untrüglichen Spürsinn besitze, wenn es gilt, sich auf bekanntem und unbekanntem Terrain zu bewegen. Im Gegensatz zu meinem Leinenhalter weiß ich immer, wo es lang geht. Nimm nur mal die gestrige Abendrunde. Wir verließen gegen 21 Uhr das Haus und Herrchen wollte nach rechts abdrehen. Ehrlich, Theo, da fass ich mir als Hund mit der Pfote an den Kopf! Wusste der Alte etwa nicht mehr, dass wir am Mittag von links kommend auf die aufgeplatzte Tüte mit Kartoffelchips gestoßen waren? Nach kurzem Leinenziehen gab ich schließlich

Weiterlesen »
Nacho

STORY: Der Hundeführerschein

Theo, du glaubst es nicht, aber es scheint tatsächlich Führerscheine für Hunde zu geben! Du weißt doch, wie gerne ich Auto fahre. Ein großer Nachteil war jedoch immer schon meine Fremdbestimmtheit. Diese hat oft zur Folge, dass ich mich nach kurzer Fahrt nicht wie erhofft in den weitläufigen Rheinauen oder in den fruchtbaren Ebenen Andalusiens, sondern auf dem riesigen Parkplatz unseres Discounters wiederfinde. Dort darf ich dann im Auto warten, bis der Alte den Einkauf erledigt hat und ich mir den Platz hinter der Heckklappe mit Toilettenpapier, H-Milch und umherrutschenden Wasserkisten teilen muss. Mit einem Führerschein wäre ich in dieser

Weiterlesen »

STORY: Es gibt ein Paralleluniversum!

Theo, du glaubst es nicht, aber manchmal habe ich das Gefühl, dass Herrchen in einem Paralleluniversum lebt! Du weißt doch was das ist, oder? Das ist eine Theorie, also nur so eine Idee, dass es nicht nur einen Urknall gab, sondern wie an Silvester eine Riesenkallerei und bei jedem Rumms ist ein neues Weltall entstanden. In diesem hier leben zufällig Hunde wie wir, in einem anderen können wir Hunde möglicherweise fliegen und in einem dritten wirst du vielleicht gerade in diesem Moment zum Bundeskanzler gewählt. Näheres weiß man aber nicht, weil es noch keinen Kontakt zu einem anderen Paralleluniversum gab.

Weiterlesen »