Neantertaler

STORY: Doggy Day bei den Neandertalern

Theo, du glaubst es nicht, aber ich bin so was von aufgeregt! Im Neanderthal Museum, das nur einen Zeckensprung von unserer Hütte entfernt ist, gibt es ab sofort an jedem ersten Freitag im Monat ab 14 Uhr einen Doggy Day – einen Hundetag! Hat der Alte gebellt. Stell’ dir vor: Knochen bis zum Abwinken! In allen Formen und Größen und mehr als nur gut abgehangen!

Weiterlesen »
Napf

STORY: Koch oder Kellner?

Theo, du glaubst es nicht, aber mein Leinenhalter meint schon seit ein paar Tagen, den Chef herauskehren zu müssen. “Ab sofort werden hier andere Saiten aufgezogen!”, brabbelte er mit aufgeblasenen Bäckchen. “Damit du endlich kapierst, wer Koch ist und wer Kellner.” Ist das nicht herrlich, Theo? Ich könnte mich wegschmeißen vor Lachen!

Weiterlesen »

STORY: Der Waldspaziergang (Teil 2/2)

Theo, du glaubst es nicht, aber der Besuch des Hundehorts war aus meiner Sicht ein Schuss in die Hütte. Das, was die anbieten, ist zwar sehr reizvoll und abwechslungsreich, aber was mich störte, waren die anderen Fellnasen. Da gab es furchtbar arrogante Windhunde, die sich in dicken Wagen vorfahren ließen und sich wer weiß was darauf einbildeten, dass sich ihre Leinenhalter die nicht unerheblichen Kosten eines Hundehorts leisten können. Dann sprangen dort einige Mischlinge herum, deren penetrante Ungezogenheit auf alleinerziehende und völlig überforderte Leinenhalter schließen ließ. Nervig auch dieses Kleingemüse, das permanent damit beschäftigt war, ständig wechselnde Reviere gegen alles

Weiterlesen »