Hortensie

STORY: Hortensien und Dosenfleisch

Theo, du glaubst es nicht, aber es gibt Tage, an denen ich mich am liebsten in Luft auflösen würde. Tage, die mir sowas von peinlich sind, dass ich mich nur noch in eine dunkle Ecke verkriechen möchte, um bloß nicht unseren Rudelmitgliedern unter die Augen treten zu müssen. Tage, an denen mir sogar die Lust am Fressen vergeht und an denen ich begreife, was es heißt, sich hundeelend zu fühlen. Solche Tage durchlebe ich derzeit und ich zermartere mir pausenlos meine zwei Synapsen, wie ich aus der Nummer wieder herauskommen soll. Doch nun von Anfang an:

Weiterlesen »

STORY: Vom TIME Magazine zum Dschungelcamp

Theo, du glaubst es nicht, aber seitdem ich mich mit dem Liebster Award schmücken darf, dreht der Alte zu Hause am Rad. War ihm das noch bis vor wenigen Tagen ein Dorn im Auge, wenn ich betont lässig mit einer Pfote mein Notebook aufklappte, so lächelt er mich seit meiner Nominierung ständig wie blöde an und fragt gefühlte 100 mal am Tag augenzwinkernd: “Na, mein kleines Glücksschwein, heute schon gebloggt?”

Weiterlesen »

STORY: Dumm wie Toast

Theo, du glaubst es nicht, aber Herrchen meint tatsächlich, ich sei dumm wie eine Scheibe Toast! Nach diesem verbalen Peitschenhieb habe ich erst einmal „Sitz!“ gemacht, nach Luft geschnappt und ganz ruhig bis Eins gezählt. „Cool down, Nacho“, sagte ich mir, „beherrsch‘ dich und spring ihm jetzt nicht an die Gurgel!“. Ich, ein stolzer, spanischer Ratonero Bodeguero Andaluz bin keinesfalls dumm – wie – eine – Scheibe – Toast! Diese Worte muss man sich mal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen. Und warum bin ich für den Leinenhalter dumm wie Toast? Weil ich auf ihn eingegangen bin. Auf dieses

Weiterlesen »